Bei WM in Brasilien: Algerien mit eigenen Sicherheitskräften

Drucken
Benutzerbewertung: / 0
SchwachPerfekt 

DZ FootAlgerien wird nicht nur mit einer Mannschaft, sondern gleich auch mit eigenen Sicherheitsleuten zur Weltmeisterschaft nach Brasilien reisen. „Hochausgebildete Kräfte werden das Team begleiten“, heißt es seitens des Verbands.

Die algerische Fußball-Nationalmannschaft wird während der Weltmeisterschaft in Brasilien (12. Juni bis 13. Juli) von Sicherheitskräften aus ihrer Heimat beschützt. „Hochausgebildete Kräfte werden das Team begleiten“, teilte Polizei-Sprecher Aissa Naili mit: „Sie werden dabei dem Sicherheitsplan der brasilianischen Regierung für die Weltmeisterschaft folgen.“

Die Polizisten sollen zudem engen Kontakt mit den rund 2000 mitgereisten Fans halten. Algerien trifft in der Vorrundengruppe H auf Belgien, Russland und Südkorea. (Quelle berliner-zeitung.de)