www.algerien-heute.com

  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size

Neuer Algerien-Nationaltrainer: Der franzose Christian Gourcuff ist neuer Coach der Wüstenfüchse

E-Mail Drucken PDF
Benutzerbewertung: / 0
SchwachPerfekt 

Christian GourcuffAuf der regulären Präsidiumssitzung des algerischen Fußballverbands in seinem Hauptsitz in Sidi Moussa in der algerischen Hauptstadt Algier wurde gestern, Samstag, den 19. Juli 2014 unter der Leitung des Verbandschefs Mohammed Raouraoua die Entscheidung über den zukünftigen Nationaltrainer der algerischen Fußballnationalmannschaft und Nachfolger des scheidenden Bosniers Vahid Halilhodziv getroffen. Neuer Coach der Wüstenfüchse ist der Franzose Christian Gourcuff.

Nach der historischen und sensationellen Leistung der El Khadra (=Die Grüne) bei der WM 2014 in Brasilien soll der ehemalige französische Fußballspieler und Trainer Chrristian Gourcuff die Geschicke des historisch besten algerischen Fußballteams ab kommenden 01. August übernehmen. 

Die Ziele des algerischen Fußballverbands und des neuen Trainers sind beste Leistungen bei den kommenden Afrika-Cup-Spielen 2015 und 2017 und bei der nächsten WM 2018 zu erbringen.

Nach den Wünschen des algerischen Fußballverbands soll der neue Coach auch bei der Ausbildung und Entwicklung des Nachwuchses helfen. Herr Yazid Mansouri wird Manager der A-Nationalmannschaft und A. Belahdji Hassan National-Torhüter-Trainer.

 

Dedicated Cloud Hosting for your business with Joomla ready to go. Launch your online home with CloudAccess.net.