Handball-Afrika-Cup 2012: Algerien im Finale

Drucken
Benutzerbewertung: / 0
SchwachPerfekt 

alge_egypte_DZGestern Abend, am Donnerstag, den 19. Januar 2012, haben die Wüstenfüchse der algerischen Handball-Nationalmannschaft die ägyptischen Pharaonen in einem sehr heißen Halbfinal-Spiel in Rabat, im Gastland Marroko mit 26:25 besiegt.

Damit steht Algerien im Finale des Handball-Afrika-Cups 2012 und wird Morgen Abend, am Samstag, den 21. Januar 2012, um 20:00 Uhr (Ortzeit) gegen den Gewinner der Partie Marokko-Tuneseien das Finalspiel bestreiten. Das Spiel gegen die Pharaonen war bis zur letzten Sekunde extrem spannend, bevor der Spieler des Tages Riad Chahbour das Siegstor für die Wüstenfüchse zum 26:25 markierte.

Das Finalspiel des Handball-Afrika-Cup 2012 wird Morgen gegen den zweiten Finalisten, Tunesien um  20:00 Uhr (Ortszeit) gespielt.