www.algerien-heute.com

  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size

Karim Matmour schoss 3 Tore im Frankfurter lokalen Derby

E-Mail Drucken PDF
Benutzerbewertung: / 0
SchwachPerfekt 

Matmour_FrankfurtMatmour der Mann des Spiels,

so hieß es seit langem nicht mehr. Im lokalen Frankfurter Derby gegen den FSV Frankfurt überraschte der algerische Nationalstürmer Karim Matmour (Eintracht Frankfurt) mit dem ersten Dreierpack seiner Karriere. Er schoss am 21. Spieltag der 2. Bundesliga (18.02.) 3 Tore, diese waren Spielentscheidend und gleichzeitig wichtig für die Eintracht.

In der laufenden Saison wurde Matmour selten oder gar nicht eingewechselt. Deshalb war es um so erstaunlicher, dass er in diesem Derby gleich so viele Tore geschossen hat. Im Spiel war er kaum wiederzuerkennen und hatte erstaunliche Vorlagen und Tore erzielt. Es ist jetzt wieder wahrscheinlich, dass Matmour viel öfter in Erscheinung treten wird, denn es ist gewiss, dass der Trainer, diese Leistung nicht ungesehen entgegenblickt.

Wenn Matmour weiterhin, diese Leistung aufrecht erhält, wird er höchstwahrscheinlich international einen Stammplatz in der algerischen Nationalmannschaft El Khadra als Stürmer sichern können. Wir wünschen ihn viel Glück und hoffen, dass wir wieder solchen guten Leistungen von ihm am kommenden Mittwoch im Qualifikationsspiel um den Afrika-Cup 2013 gegen Gambia in Bakau sehen werden. (Foto-Quelle dzfoot.com)

Dedicated Cloud Hosting for your business with Joomla ready to go. Launch your online home with CloudAccess.net.