www.algerien-heute.com

  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size

Mourad Bekakcha: Zum 5. Mal in Folge Hamburger Meister

E-Mail Drucken PDF
Benutzerbewertung: / 0
SchwachPerfekt 

HH_Halbmarathon_MouradDie schnellsten Hamburger wurden gestern, am Sonntag (24.06.) bei den Hamburger Meisterschaften bei regnerischem Wetter im Rahmen des hella hamburg halbmarathon ermittelt. Es sind Mourad Bekakcha vom HSV (1:11:01) und Manuela Sporleder vom TuS Germania Schnelsen (1:23:58).

Foto: BMS Sportveranstaltungs GbR

Die Titel wurden sozusagen an die Dauer-Abonennten vergeben: Mourad Bekakcha (HSV) holte sich nun zum fünften Mal in Folge den Hamburger Meistertitel. Mit 1:11:01 kam er 2 1/2 sichere Minuten vor Andrew Mason (Hamburger Laufladen) ins Ziel, Manuela Sporleder (TuS Germania Schnelsen) wurde zum sechsten Mal Hamburger Meisterin im Halbmarathon.

Der Kenianer Jacob Kendagor hat die 18. Auflage des Hamburger Halbmarathons für sich entschieden. Er siegte am Sonntag in der Hansestadt über die Distanz von 21,0975 Kilometern in 1:02:21 Stunden vor seinem Landsmann James Barmasai (1:02:34) und Tola Edea Bane aus Äthiopien (1:02:38). Auch bei den Frauen war eine Starterin aus Kenia erfolgreich. Caroline Chepkwony feierte ihren dritten Erfolg in Hamburg und verbesserte zugleich ihren Streckenrekord aus dem Jahr 2010 um 30 Sekunden auf 1:13:27 Stunden. Insgesamt waren bei dem Halbmarathon rund 6000 Läuferinnen und Läufer gemeldet.

Dedicated Cloud Hosting for your business with Joomla ready to go. Launch your online home with CloudAccess.net.