www.algerien-heute.com

  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size

El Khadra: 1. Bundesliga-Tor von Karim Matmour in der ersten Bundesliga seit 2009

E-Mail Drucken PDF
Benutzerbewertung: / 0
SchwachPerfekt 

Karin MatmourDer ehemalige algerische Nationalspieler Karim Matmour (27 Jahre) hat sein erstes Ziel der Saison in der ersten Bundesliga am vergangenen Samstag im Heimspiel seiner Mannschaft Eintracht Frankfurt gegen Hannover 96 (3:1) erreicht.

 

K. Matmoru, Foto abendblatt.de

 

Er stand gleich zu Beginn zur richtigen Zeit am richtigen Ort, als die Flanke von Bastian Oczipka am langen Pfosten landete. Matmour nickte den Ball ins Tor. Mit dem zweiten Platz der deutschen Bundesliga-Elite legten die Hessensfußballer des Eintracht Frankfurt einen spektakulären Saisonstart nach dem Aufstieg.

Vor 50.500 Zuschauern gewann die Frankfurter Eintracht 3:1 (2:1) gegen Hannover 96. Die Tore in der heimischen Commerzbank-Arena erzielten Matmour (5.), Jung (19.) und Meier (83.) für die Eintracht. Abdellaoue traf für die Hannoveraner (43.).

Karim Matmour: „Vor allem die ersten 30 Minuten waren sehr positiv. Wir haben gut gespielt und gut gepresst. Auch unsere Chancen haben wir genutzt und zwei Tore gemacht. Lange Zeit hatte ich nicht mehr von Anfang an gespielt und dann habe ich nach fünf Minuten direkt ein Tor gemacht. Das war wichtig für mich und die gesamte Mannschaft. Aber jeder Spieler weiß, was er zu tun hat, wenn er reinkommt. Dafür arbeiten wir die ganze Woche zusammen. Jetzt müssen wir weiter punkten und versuchen unser Ziel so schnell wie möglich zu erreichen. Auch die Unterstützung im Stadion war super, die Fans in Frankfurt sind schon besonders. Mit so einer Stimmung hier zu spielen ist einfach genial", sagte der ehemalige algerische Nationalspieler auf der Website des Vereins http://www.eintracht.de/aktuell/39569/

Eintracht Frankfurt

(Quelle www.eintracht.de)

Dedicated Cloud Hosting for your business with Joomla ready to go. Launch your online home with CloudAccess.net.