www.algerien-heute.com

  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size

Yennayer, das Amazighische Neujahr, ab 2015 offizieller Feiertag in Algerien

E-Mail Drucken PDF
Benutzerbewertung: / 1
SchwachPerfekt 

yennayer bildAlgerien führt ab dem kommenden Jahr 2015 das amazighische Neujahr, Yennayer, den 12. Januar jedes Jahres, als offizieller Feiertag ein, gab Herr Hashemi El Assad, der Generalsekretär des algerischen Hohen Kommissariats der Amazighität (Haut-Commissariat à l’Amazighité, HCA), eine algerische staatliche Institution zur Wahrung und Förderung der Amazighische Kultur in Algerien, auf einer Pressekonferenz am Montag (3.11.) im Kulturhaus "Mohamed El Eid Al Khalifa" in Batna, ca. 400 km östlich der algerischen Hauptstadt Algier, bekannt. Er präzisierte, dass Yennayer 2015 in Djenane El Mithak (Algier), eine Staatsresidenz der algerischen Regierung, offiziell gefeiert wird.

Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, den 05. November 2014 Weiterlesen...

Bildungsministerin Benghebrit plant die Lehre der amazighischen Sprachen "Tamazight" landesweit einzuführen

E-Mail Drucken PDF

Nouria Benghebrit In ihrer Eröffnungsrede auf der internationalen Konferenz "Masinissa, das Herz des ersten Staates Numidien" in Constantine, ca. 350 km östlich der algerischen Hauptstadt Algier entfernt, bekräftige die algerische Bildungsministerin Nouria Benghebrit ihre Bereitschaft, das Erlernen der amazighischen Sprache "Tamazight" landesweit einzuführen. Und um dieses Ziel zu erreichen, will die Ministerin mit allen Beteiligten Institutionen und Fachexperten kooperieren, erklärte sie am Samstag (20.09.) in El Khroub bei Constantine.

Zuletzt aktualisiert am Montag, den 22. September 2014 Weiterlesen...

Das Festival der Amazighisch-Kabylischen Schmuck-Kunst in Ath Yenni (Kabylei/Algerien) am Donnerstag gestartet

E-Mail Drucken PDF
Benutzerbewertung: / 2
SchwachPerfekt 

Ath Yenni DZ bijou 1Amazighisch-SchmuckDen Startschuss für die 11. Auflage des diesjährigen Festes der traditionellen amazighisch-kabylischen Schmuck-Kunst im Jugendzentrum des schönen amazighisch-kabylischen Ortes Ath Yenni, der ca. 30 km südöstlich von der Kabylei-Hauptstadt Tizi Ouzou liegt, gab am vergangenen Donnerstag (07.08.) Frau Aisha Khelout, die Generaldirektorin für Kunst und Handwerk im algerischen Ministerium für Tourismus und Handwerk. 

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 12. August 2014 Weiterlesen...

Amazighisch-Algerische Chaoui-Musik: "Baba H'fouda" das dritte Album von Ishem Boumaâraf

E-Mail Drucken PDF
Benutzerbewertung: / 1
SchwachPerfekt 

Ishem Boumaraf Nach zwei Alben, "Susa" mit der Musikgruppe Tafert (2006) und das Solo "Zazza" (2011), folgt jetzt das neue Album "Baba H'fouda", herausgegeben vom Pariser Orpheus Musik, des jungen algerischen Stars der amazighisch-algerischen Chaoui-Musik, Ishem Boumaraf, der inzwischen als Vorreiter der neuen großen Chaoui-Musik-Welle und würdiger Nachfolger von Amir Ighounem, Nouari Nezzar, Sabri Djo und Dihya gilt.

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 05. August 2014 Weiterlesen...

Samer Ryad: Numidia News TV stoppt "auf eigenem Wunsch" seine Aktivitäten in Algierien

E-Mail Drucken PDF
Benutzerbewertung: / 1
SchwachPerfekt 

Numidia NewsDer private Nachrichtensender Numidia News hat von sich aus entschieden, seine Aktivitäten in Algerien "bis auf weiteres" auszusetzen, wurde heute (17.07.) durch die staatliche algerische Nachrichtenagentur APS bekannt gegeben.

"Numidia News hat auf eigenem Wunsch entschieden, seine Aktivitäten in Algerien auszusetzen und keine Medienberichterstattung über das Präsidialamt und das Verteidigungsministerium zu gewährleisten", sagte der Chef von Numidia News Samer Ryad gegenüber der APS.

Zuletzt aktualisiert am Freitag, den 18. Juli 2014 Weiterlesen...

Seite 3 von 21

Dedicated Cloud Hosting for your business with Joomla ready to go. Launch your online home with CloudAccess.net.