www.algerien-heute.com

  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size

Religion

Fatwas per Internet und Satelliten-TVs: Algerien warnt vor Fatwas und Propaganda des Wahabismus

E-Mail Drucken PDF
Benutzerbewertung: / 8
SchwachPerfekt 

WahabismusDas algerische Ministerium für religiöse Angelegenheiten sieht in der Propaganda und den Fatwas des Wahabismus eine große Gefahr für die algerische Gesellschaft. Die wahabitischen Imame aus Saudi-Arabien sprechen ihre Fetwas über die verschiedensten Internet und TV-Kanäle aus und bringen dadurch ihre extremistische Interpretation des Korans ins Wohnzimmer jeder algerischen Familie hinein.

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 30. Juli 2013 Weiterlesen...

Die Dorfbewohner von Imzizou bei Tizi Ouzou verlangen die Absetzung eines "Salafisten"-Imams

E-Mail Drucken PDF
Benutzerbewertung: / 10
SchwachPerfekt 

Moschee ImzizouDie Dorfeinwohner von Imzizou der Gemeinde Fréha, 30 km östlich von Tizi Ouzou, versammelten sich am Donnerstagmorgen vor dem Rathaus, um die Absetzung des Imams der ältesten Moschee in ihrem Dorf noch einmal zu bekräftigen. Sie werfen den "Salafisten"-Imam vor, die Wahrung ihrer kulturellen Traditionen bei der Praxis der Religion, nicht zu respektieren.

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 23. Juli 2013 Weiterlesen...

Tizi Ouzou: Der getötete Terrorist in Iflissen war ein Emir der Salafistenterrorgruppe GSPC

E-Mail Drucken PDF
Benutzerbewertung: / 3
SchwachPerfekt 

DZ GSPC TerroristDer bewaffnete Terrorist, der am Mittwoch, den 24. April durch die Spezial-Streitkräfte der algerischen Armee während einer Durchsuchungsaktion in der Gegend der Stadt Iflissen, 50 Kilometer nördlich von Tizi Ouzou, eliminiert wurde, war ein ehemaliger Emir (Führer) der damaligen algerischen Salafistengruppe der Daawa (Missionieren) und Qital (Kampf), (Groupe salafiste pour la prédication et le combat, GSPC).

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 23. Juli 2013 Weiterlesen...

Religionsminister Ghlamallah: "Die salafistischen Imame sind unseren Diensten bekannt und wir kontrollieren sie"

E-Mail Drucken PDF
Benutzerbewertung: / 2
SchwachPerfekt 

GhlamallahDer algerische Minister für religiöse Angelegenheiten Bouabdallah Ghlamallah minimiert den Einfluss des Salafismus in den algerischen Moscheen. "Die salafistischen Imame sind unseren Diensten bekannt, sie stellen nur einen kleinen Teil der algerischen Religionsgemeinschaft dar und wir kontrollieren diese Situation", sagte der Minister am Rande einer Sitzung eines wissenschaftlichen Ausschusses für den Bau von Kultstäten in Algerien.

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 23. Juli 2013 Weiterlesen...

Prävention gegen Salafismus in Algerien: Gründung einer Vereinigung der algerischen Imame

E-Mail Drucken PDF
Benutzerbewertung: / 3
SchwachPerfekt 

Vereinigung Imame DZDjelloul HadjimiDie Imame der Moscheen in Algerien und die Beamte und Angestellte im Bereich der religiösen Angelegenheiten gründeten am Sonntag in Algier zum ersten Mal eine neue Vereinigung, die sie unter dem Dach der Gewerkschaft vertreten wird, hieß es in einer Erklärung der algerischen Nachrichtenagentur APS.

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 23. Juli 2013 Weiterlesen...

Seite 3 von 4

Dedicated Cloud Hosting for your business with Joomla ready to go. Launch your online home with CloudAccess.net.