www.algerien-heute.com

  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size

Öffentliches Essen im Fastenmonat Ramadan unerwünscht: Die Béjaouis verdrängen "Nicht-Faster" und MAK-Anhänger

E-Mail Drucken PDF
Benutzerbewertung: / 1
SchwachPerfekt 

nonjeuneurbejaia Viele Mitglieder verschiedener Zivilgesellschaften und die Weisen und ältesten Männer der algerischen Küstenstadt Bejaia, ca. 200 km östlich der Hauptstadt Algier, im Nordosten Algeriens, haben Samstagmorgen eine kleine Gruppe von MAK-Aktivisten und Nicht-Fastern verdrängt und deren Banner und Plakate verbrannt. Die Nicht-Faster wollten vor dem Kulturhaus der Provinzhauptstadt eine öffentliche Aktion durchführen, indem sie gemeinsam im aktuellen Fastenmonat Ramadan in der Öffentlichkeit essen und trinken.

Die Mehrheit der Bevölkerung der Stadt Bejaia ist offenbar gegen solche Aktionen und will öffentliches Essen während des Monats Ramadan verhindern. Am 05. und 11. Juli konnten zwei Gruppen von Jugendlichen in Aokas und Akbou, zwei Orte der Provinz Bejaia, mit ihrem öffentlichen Mittagessen ohne Zwischenfälle demonstrieren.

Die Gruppe der 20 Jugendlichen Nicht-Fatser und MAK-Anhänger konnte ihre Demonstration nicht durchführen und wurde von vielen Béjaouis, den Einwohnern der Provinzhauptstadt Bejaia, attackiert. Die Béjaouis haben sich durchgesetzt und hielten den Platz von Aâmriw vor dem Kulturhaus von Bejaia bis zum Sonnenuntergang (Maghreb) besetzt. 

Die Béjaouis verurteilen auf das Schärfste das Verhalten der Nicht-Faster, die ausschließlich sich selbst repräsentieren, sagt ein Béjaoui. Ein anderer Einwohner der Stadt Bejaia erzählt, dass die "Béjaouis ihren Ursprung, ihren Bräuchen treu geblieben sind und jeden Versuch, den heiligen Monat Ramadan zu verschmutzen, ablehnen."

Zur Vermeidung von weiteren Konfrontationen bildete eine große Menge von Béjaouis eine lange Menschenkette um das Kulturhaus, die von den zivilen Ordnungskräften der Stadt geholfen wurden. Als eine kollektive Antwort auf die Nicht-Faster führten sie am Abend beim Sonnenuntergang (Maghreb) das Maghreb-Gebet gemeinsam durch. (übertragen ins Deutsche, Quelle echoroukonline.com)

Dedicated Cloud Hosting for your business with Joomla ready to go. Launch your online home with CloudAccess.net.