www.algerien-heute.com

  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size

IS-Terror in Algerien: Zwei algerische Soldaten von einer Terrorgruppe in Sidi Bel Abbes getötet

E-Mail Drucken PDF
Benutzerbewertung: / 0
SchwachPerfekt 

DZ Militaer 1Zwei algerische Soldaten wurden am Sonntag (28.09.)  in Ain Deradza der Kommune Dhaya, 65 km südlich von Sidi Bel Abbes entfernt, von einer bewaffneten Gruppe getötet (Allah yarhamhoum) انا لله وانا اليه راجعون.

Bei den beiden Opfern handelt sich um einen Offizier und einen Unteroffizier der algerischen Armee, die in der Stadt Ain Deradza privat unterwegs waren. Die Terroristen töteten die beide Soldaten mit einer Serie von Gewährschüssen und flüchteten anschließend. Unmittelbar danach traf eine Gruppe von algerischen Sicherheitskräften ein und sperrte den Tatort weiträumig ab.

Dieser Terrorangriff löst eine weitere Schockwelle in ganz Algerien aus und stellt eine Eskalation der Gewalt im Zusammenhang mit dem, was in Syrien und im Irak geschieht, dar. Unter anderem, weil diese terroristische Hinrichtung nur wenige Tage nach der Entführung und Enthauptung der französischen Geisel Hervé Gourdel am 21. September von einer IS-Terrorgruppe in den algerischen Bergen der Kabylei in der Nähe von Tikidja kommt.

Algerien Heute verurteilt diesen feigen Attentat auf das Schärfte und ruft alle Algerierinnen und Algerier auf der ganzen Welt auf, sich öffentlich zu äußern und ihre Stimmen auf der internationalen Bühne gegen jede Form des Terrorismus und des Extremismus laut und deutlich zu erheben. (Quellen: algerie1.com, lesoirdalgerie.com)

Dedicated Cloud Hosting for your business with Joomla ready to go. Launch your online home with CloudAccess.net.