www.algerien-heute.com

  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size

Sport

Algerische Fußballföderation: Die ersten Maßnahmen, alle Spiele am Wochenende abgesagt

E-Mail Drucken PDF

Albert Ebosse JSKabylei

Der algerische Fußballverband (FAF) verurteilt auf das Schärfste die unverantwortlichen und dummen Handlungen einiger Fanatiker und Hooligans, die zum tragischen Tod des kamerunischen Stürmers Albert Ebosse (JS Kabylei) am Samstag (23.08.) geführt haben, als "kategorisch inakzeptabel". Unter der Leitung seines Vorstandsvorsitzenden Mohammed Raouraoua beschloss der Vorsatnd des FAF am Sonntag (24.08.) die ersten Maßnahmen und möglichen Sanktionen gegen den Traditonsfußballclub JSK.

Zuletzt aktualisiert am Montag, den 25. August 2014 Weiterlesen...

JSK-Stürmer, der Kameruner Albert Ebossé Bodjongo bei Fan-Ausschreitungen tödlich getroffen

E-Mail Drucken PDF

JSK SturmNach dem tragischen Tod des JSK-Stürmers des algerischen Fußballvereins der Kabylei, Albert Ebossé Bodjongo, am Samstagabend (23.08.) ordnete der algerische Staats- und Innenminister Blelaiz Tayeb die sofortige Festnahme der Täter dieses Verbrechens und eine gerichtliche Untersuchung der Umstände dieses Todes an.

Zuletzt aktualisiert am Sonntag, den 24. August 2014 Weiterlesen...

CAN-2015-Qualifikation: Nationaltrainer Gourcuff bestellt 31 Spieler, Zeffane Medhi (Lyon), die Neuheit

E-Mail Drucken PDF
Benutzerbewertung: / 1
SchwachPerfekt 

80632d09b451dd1a6d59954ff3eb673f LDer neue Trainer der algerischen Fußball-Nationalmannschaft, der Franzose Christian Gourcuff, bestellt 31 Spieler für das Vorbereitungstraining vom 1. bis zum 10. September in Algier für die kommenden Qualifikationsspiele der Afrikameisterschaft 2015 (CAN-2015).

Zuletzt aktualisiert am Freitag, den 15. August 2014 Weiterlesen...

Die große Herausforderung des Christian Gourcuff!

E-Mail Drucken PDF

Autor: Abdelhamid Berrahma: AH-Redaktion für Kultur und SportHamid Berrahma photo

 Ehem. USM Algier - Spieler und Trainer der algerischen Fußballmannschaft in Berlin 

 Herr Berrahma ist Vorstandsvorsitzender des Deutsch-Algerischen Kulturvereins e.V. in Berlin

 

Gourcuff FAFDer Franzose Christian Gourcuff wird neuer Trainer der algerischen Fußball-Nationalmannschaft.

Der 59-Jährige folgt dem, Bosnier Vahid Halilhodzic, der nach dem WM-Aus gegen Deutschland im Achtelfinale (1:2 n.V.) seinen Abschied verkündet hatte und inzwischen beim türkischen Erstligisten Trabzonspor gelandet ist. Gourcuff erhält einen Vertrag bis 2018. Im Mai hatte er nach fast elf Jahren den französischen Erstligigsten FC Lorient verlassen. 

Zuletzt aktualisiert am Sonntag, den 10. August 2014 Weiterlesen...

Algeriens Nationalkeeper M'Bolhi geht für drei Jahre zu Philadelphia Union (USA)

E-Mail Drucken PDF

mbolhiDer amerikanische Fußballclub Philadelphia Union kündigte am Mittwoch (31.07.) auf einer Pressekonferenz die Unterzeichnung des 28-jährigen zweifacher algerischen WM-Keepers Rais M'Bolhi. In der vergangenen WM in Brasilien führte der in Bordj (östlich von Algier) geborene Weltklasse-Torwart, Algerien zum ersten Mal in die Ko-Runde einer WM. Der 28-Jährige unterschreibt einen Dreijahres-Vertrag.

Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, den 31. Juli 2014 Weiterlesen...

Seite 5 von 40

Dedicated Cloud Hosting for your business with Joomla ready to go. Launch your online home with CloudAccess.net.