www.algerien-heute.com

  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size

Tourismus: Ein neues Hotel der Eden Group in Sidi Belabes eröffnet

E-Mail Drucken PDF

Hotel Eden Sidi BelabesDie Bettenanzahl für die Touristen im Westen Algeriens wurde durch die Inbetriebnahme einer neuen Hotelanlage der Eden Group in der Stadt Sidi Bel Abbes etwas erhöht. Das neue Hotel liegt 2 km vom Stadtzentrum entfernt und bietet 152 Zimmer und Suiten sowie mehrere Konferenzräume an.

Zur Eröffnung dieses neuen Hotels organisierte die Eden Group am vergangenen Sonntag eine Hotel-Präsentationsfeier für die nationale Presse. Es war die Gelegenheit für die Eden-Gruppe, für ihre touristischen Anlagen im Westen Algeriens, Oran und Sidi Belabes, zu werben.

Die zwei algerischen Städte im Westen Algeriens haben angesichts ihrer historischen Kulturbauten, wie Schreien, Theater, Moscheen, Kirchen aus dem sechzehnten Jahrhundert ein großes touristisches Potenzial. Der Schrein von Sidi el Djilali oberhalb der berühmten Kirche Santa Cruz bietet den Besuchern einen unvergesslich-fantastischen Blick auf die Bucht und die Stadt Oran an.

Trotz der staatlichen Erleichterungen, die die algerische Regierung für die Investoren in den letzten Jahren eingeführt hat, ist die touristische Infrastruktur der Stadt immer noch mangelhaft. Ein Tourismusexperte und Fremdenführer der Stadt Oran spricht von "einer komplett fehlenden Tourismuskultur in Algerien. Das ist ein großes Hindernis, das unbedingt durch eine massive Förderung der Tourismusbrache überbrückt werden muss." Die mangelhafte Infrastruktur die Stadt Oran macht sie unzugänglich, denn alle Hotels der Stadt und Umgebung sind das ganze Jahr ausgebucht.

Algerien muss die Tourismuswirtschaft aufbauen

Die Touristen, die die Stadt Oran besuchen, sind heterogen. "Alle Hotelgäste sind in der Regel Geschäftsleute", sagt Hamza Amin, Generaldirektor des Hotels Eden Phoenix Oran. Durch die ständig wachsende Anzahl der wirtschaftlichen Ereignisse (Salons, Messen, Seminare und Konferenzen, etc.) ist ein riesengroßer Bedarf an Hotelbetten entstanden. Die Stadt Oran hat sich aber in den letzten Jahren diesbezüglich nicht weiter entwickelt. Auch die neuen Niederlassungen vieler ausländischen Unternehmen in der Stadt haben einen hohen Druck auf die gastgebenden Einrichtungen und Hotels erzeugt, der voraussichtlich und hoffentlich zu mehr Anstrengungen führt, die Qualität und den Service der Versorgung zu verbessern. (Quelle www.algerienews.info)

Dedicated Cloud Hosting for your business with Joomla ready to go. Launch your online home with CloudAccess.net.