www.algerien-heute.com

  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size

Tourismusministerin: Die Regierung ist entschlossen, einen „Qualitätstourismus“ in Algerien zu entwickeln

E-Mail Drucken PDF
„Die Regierung ist entschlossen, den Tourismus-Sektor durch die Verwirklichung  touristischer „Qualitätsprojekte“ zu entwickeln“ sagte die Ministerin für Tourismus und  Handwerk, Frau Nouria Yamina Zerhouni, am 28. September 2014, bei der Unterzeichnung eines Vertrags zwischen dem algerischen Unternehmen Rania Land SARL und der spanischen Hotelkette Barcelo hôlels über den  Bau eines 4-Sterne-Hotels  in Skikda.

Sie bekräftige, dass „der Staat die Partnerschaften für das Hotelmanagement entsprechend den internationalen Normen fördere“ und dass „sich das Hotelgewerbe  an die Managementregeln dringend halten müsse, wie es in der Welt gang und gäbe ist“.

Der spanische Botschafter in Algerien, Alejandro Polanco, begrüßte seinerseits das Zustandekommen dieses Vertrags, der neue Impulse der wirtschaftlichen Zusammenarbeit beider Länder geben soll.

Die Eröffnung des Hotels „Barcelo Skikda Bordj El Amine“, mit 178 Zimmern und 2 Restaurants, ist für das zweite Quartal 2015 geplant.

(Quelle: Algerische Botschaft Berlin)

Dedicated Cloud Hosting for your business with Joomla ready to go. Launch your online home with CloudAccess.net.