www.algerien-heute.com

  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size

Algerien: Während das Haushaltsdefizit wächst reduzieren sich die Auslandsverschuldung auf 402 Millionen Dollar

E-Mail Drucken PDF

DZ TresorDie aktuelle Staatsverschuldung von Algerien im Ausland liegt gerade 402 Millionen Dollar, gab Herr Ami Baba, der Generaldirektor im algerischen Finanzministerium, am Rande der feierlichen Unterzeichnung einer Zusammenarbeit zwischen dem algerischen Institut für Finanzstudien und dem Institut für die Finanzentwicklung im Maghreb (IFID).

Die algerischen Auslandsschulden lagen im Jahr 2008  bei 600 Millionen Dollar. Die Schulden nahmen seit den frühen 90er Jahren stetig ab. Algerien konnte die Waage zwischen seiner Volkswirtschaft und seinen Auslandsschulden halten und unterzeichnete 1994 eine Vereinbarung zur Zusammenarbeit mit dem Internationalen Währungsfonds. Im Frühjahr 2000 wurde ein Teil der Auslandsschulden in Investitionen umgewandelt. Zu diesem Zweck wurden Vereinbarungen, u.a. mit Frankreich, Italien, Spanien und Polen geschlossen.

Im Jahr 2005 begann man im Rahmen des Schulden-Mangaments mit einem schnellen Schuldenabbau durch die Zahlung einer Summe als Vorkasse, die Algerien mit den Mitgliedsländern des Pariser Clubs in einer Vereinbarung unterzeichnet hat. Mit der Erholung der Ölmärkte erhöhten sich die Gesamteinnahmen, die Devisenreserven stiegen und es wurden große Entwicklungsprojekte, vor allem in der Infrastruktur, gestartet. Algerien entwickelte sich zu einem attraktiven Land für, u.a. für den IWF, mit einem dicken Devisenpolster als Garantie... (Quelle www.latribune-online.com)

Dedicated Cloud Hosting for your business with Joomla ready to go. Launch your online home with CloudAccess.net.