www.algerien-heute.com

  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size

Frankreichs Außenhandelsministerin: Algerien muss das "natürliche" Ziel für französische Unternehmen werden

E-Mail Drucken PDF

nicole bricq DZ FUm die großen französischen wirtschaftspolitischen Fehler der Vergangenheit zu korrigieren, traf gestern die französische Ministerin für Außenhandel, Frau Nicole Bricq, in Algier ein. In Begleitung einer großen Delegation aus Mitgliedern der Wirtschaft und Politik nahm sie am neuen franco-algerischen Partnerschaftsforum in Algier teil.

Bei der Einweihung des franco-algerischen Partnerschaftsforums sagte sie, dass Algerien "ein natürliches Ziel für französische Unternehmen werden muss. Jedes Jahr positionieren sich 1000 französische Unternehmen am algerischen Markt. Algerien muss, verkünde ich laut, ein natürliches Ziel für französische Unternehmen werden", sagte Frau Bricq. "Algerien ist kein Markt und soll auch kein Markt werden, es ist ein Partner", sagte die Ministerin und fügte hinzu, dass "diese Partnerschaft eine Beziehung der Gleichheit zwischen den Partnern ist."

Der algerische Industrieminister Cherif Rahmani, hoffte seinerseits, dass "die Länder des Südens, nicht mehr als Vertriebspartner oder Präsentationsräume für die Produkte europäischer Länder angesehen werden".

Im Jahr 2012 war Algerien der erste Partner Frankreichs in Afrika mit mehr als 10 Milliarden Euro Handelsbilanz, so die Ministerin. "Ohne Erdöl und Erdgas, bleibt und beabsichtigt Frankreich der größte Investor in Algerien, mit mehr als 40.000 direkte und 100.000 indirekte Arbeitsplätze zu bleiben", erinnerte Frau Bricq. 

Im Bereich des Wohnungsbaus haben andere europäische Länder mehrere Abkommen mit Algerien abgeschlossen. "Es erscheint mir unglaublich, dass Frankreich seine Unternehmen nicht entscheidend mobilisiert hat, aber wir haben die verlorene Zeit aufgeholt". Denn "vier französische Unternehmen sind bei Ausschreibungen im Bereich des Wohnungsbaus vorselektiert worden", sagte die Ministerin.

Fünfzig französische und mehr als hundert algerische Unternehmen nehmen am franco-algerischen Partnerschaftsforum, das bis Mittwoch (29.5) dauert. (Quelle elwatan.com)

Dedicated Cloud Hosting for your business with Joomla ready to go. Launch your online home with CloudAccess.net.