www.algerien-heute.com

  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size

Schiefergas: Algerien verfügt über die 3. größten Reserven des Schiefergases der Welt

E-Mail Drucken PDF

schiefergasNach einer wissenschaftlich fundierten Analyse zu den Vorkommnissen von Schiefergas in Algerien schätzt die amerikanische Bundesbehörde für Energie die technisch erzielbare Menge an Schiefergas in Algerien auf 19.800 Mrd. m3. Damit wurde die 2011er-Prognose des US-Depatments für Energie von 6.440 Mrd m3 erheblich nach oben korrigiert.

Im seinem aktualisierten Bericht über die globalen Reserven von Schiefergas in 42 Ländern der Welt stellte das US-Department für Energie eine 30-seitige detaillierte technische und geologische Studie über die Vorkommnisse von Schiefergas in Algerien dar. Demnach steht Algerien mit seinen Schiefergas-Reserven weltweit auf dem dritten Platz, nach China mit 31.220 Mrd. m3 und Argentinien mit 22.500 Mrd. m3.

Eine andere Consulting-Unternehmensgruppe kommt zu einer anderen Schätzung für Algerien. Diese Consulting Group geht von einem größeren Potential aus, beziffert die Menge der Schiefergas-Reserven in Algerien mit 32.510 Mrd. m3 und positioniert Algerien auf Platz 1. der Welt, vor China.

Die Studie der US-Energiebehörde wurde in Zusammenarbeit mit der amerikanischen Firma Advanced Resources International (ARI), ein Consulting-Unternehmen, die im Bereich der Kohlenwasserstoff-Industrie international tätig ist, entwickelt.

Laut der gleichen Quelle verfügt Algerien über 7 Pools mit Schiefergas. Diese Becken befinden sich in Mouydir, Ahnet, Berkin, Ghadames, Timimoun, Reggane und Tindouf (alle in Süd-Algerien) und können technisch gefördert werden.

Der Bericht hebt hervor, dass das algerische Energieunternehmen Sonatrach, "erhebliche Anstrengungen" unternommen hat, um die Menge und die Qualität seines Schiefergas-Vorkommens zu bestimmen und alle Schiefergas-Becken des Landes in einer großen Datenbank zur Management erfasst.

In diesem Bericht wird auch erwähnt, dass die algerische Ölgesellschaft Sonattrach eine Reihe von Bohrungen mehrerer Brunnen als Pilotprojekt plant, um die fundamentalen Kriterien für die notwendige Technik, die Qualität, die Produktivität und die Ausbeutung des Schiefergases in Algerien, zu bestimmen. (Quelle algerie1.com)

Dedicated Cloud Hosting for your business with Joomla ready to go. Launch your online home with CloudAccess.net.