www.algerien-heute.com

  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size

Algerien importiert Sand aus Spanien, es ist kein Witz?

E-Mail Drucken PDF

sand"Es ist empörend und lächerlich, dass der Sand, der für die Bremssysteme der Straßenbahn (in Algier) verwendet wird, aus Spanien kommt", klagte der Chef der französischen Firma Alstom, die für den technischen Betrieb der neuen Straßenbahn in der algerischen Hauptstadt Algier zuständig ist. Die Räder der neuen Straßenbahn von Algier sind mit einem Bremssystem ausgestattet, die Sand benötigen, um die Geschwindigkeit und ein Durchdrehen der Räder zu kontrolloieren.

Und tatsächlich haben einige Straßenbahn-Kunden etwas Neues auf und neben den Gleisen der Straßenbahn von Algier entdeckt, nämlich "Sand". Der Sand für die Bremssysteme wird jeden Morgen aus den Silos in Bordj El Kiffan für die Straßenbahn gefördert. "Es ist ein ganz normaler Sand", erklärt einer der Alstom-Ingenieure, der anonym bleiben möchte. "Dies ist eines der am besten gehüteten Geheimnisse des Unternehmens", sagt er.

Der Sand wird mit Milliarden aus Spanien importiert und in Silos in Bordj El Kiffan gespeichert. Das Unternehmen baut derzeit große Silos neben dem zukünftigen Montagewerk in Annaba, die als Lager für die künftigen Straßenbahnen dienen. Die erste Stellungnahme des algerischen Ministeriums für Energie und Bergbau dazu lautet: "Wenn diese Information wahr ist, wäre dies lächerlich, Sand aus Spanien zu importieren. Ein Drittel Algeriens besteht aus Sand". Wenn es eine spezifische Behandlung des Sandes erforderlich ist, dann ist es klar, dass wir die dazu erforderlichen Fähigkeiten entwickeln werden, um das Sand-Material bei uns, vor Ort zu behandeln und zu fertigen". (Quelle: El Watan)

Über die Herkunft des Sandes wird stark vermutet, dass es aus der westlichen Sahara stammt. Eine andere beispiellose Ausplünderung der natürlichen Ressourcen einer bitterarmen afrikanischen Region durch Spanien, denn die westlichen Saharawi kassifizieren ihren Sand als wichtigstes Reichtum ihres Landes. Fakt ist, dass die bestehenden Verträge zwischen Algerien, dem Straßenbahn-Bauer und dem Straßenbahn-Betreiber vorschreiben, dass Algerien diesen Sand aus Spanien importieren muß. Zwei wichtige Fragen müssen dem algerischen Volk geklärt werden: Wer war für die Ausarbeitung dieser Verträge zuständig und wer hat sie unterschrieben?

Dedicated Cloud Hosting for your business with Joomla ready to go. Launch your online home with CloudAccess.net.