www.algerien-heute.com

  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size

Der britische Botschafter: Algerien ist ein stabiles Land

E-Mail Drucken PDF

ambassadeur_Tizi_OuzouNach der Einschätzung des britischen Botschafters in Algerien, Herr Martyn Roper, wird das Handelsvolumen zwischen Algerien und Großbritannien wahrscheinlich gring bleiben. Das hat er gestern am Rande seiner Delegationsreise auf Einladung der Djurdjura-Industrie- und Handelskammer der Wilaya Tizi Ouzou bekannt gegeben.

"Wir verzeichneten einen 60% Anstieg der Investitionen in den ersten 10 Monaten dieses Jahres in Algerien. Das ist der 3. Platz unter den arabischen Partnerländern nach Ägypten und Saudi-Arabien. Die Handelssumme zwischen Algerien und Großbritannien liegt z.Z. bei $ 2 Milliarden".

"Zwanzig britische Unternehmen haben in Algerien die wirtschaftlichen Beziehungen zwischen den beiden Ländern belebt. Obwohl wir nicht mit Frankreich und Italien konkurrieren können, ist Algerien für uns ein Potential für zukünftigen Investitionen", sagte der britsche Botschafter, und auf die Frage des Geschäftsklimas in Algerien, sagte er: "In diesem Zusammenhang denken wir, dass Algerien ein stabiles Land ist". Und der algerische Staat hat viele Erfolge bezüglich der Sicherheit erzielt. Aber die Tatsache bleibt, dass die algerische Regierung für die Verbesserung des Investitionsklimas zuständig ist und nicht wir."

In Bezug auf die Bekämpfung des Terrorismus, sagte Herr Martyn Roper, "Algerien ist das einzige Land, das in der Lage ist, eine wichtige Rolle im Kampf gegen terroristischen Gruppen im Süden zu spielen. Unter Bezugnahme auf den "arabischen Frühling" und der Aufstieg der Islamisten, sagte Mr. Martyn: "Es ist ein bisschen früh, um die gemäßigten Islamisten zu beurteilen, sondern wir werden ihr Handeln prüfen, sie versprachen den Schutz der Frauenrechte und des demokratischen Regims. (Quelle El Watan)

Dedicated Cloud Hosting for your business with Joomla ready to go. Launch your online home with CloudAccess.net.