www.algerien-heute.com

  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size

EDIELEC: Ein Solarmodul 100% made in Algeria

E-Mail Drucken PDF

EDIELEC_DZAuch in Algerien gibt es mehr und mehr Geschäftsleute, die sich für den Sektor der erneuernbaren Energie engagieren. Sid Ali Mokhefi ist einer von ihnen. Sein Unternehmen Edielec hat den Status "Start-up" hinter sich und wird ab März mit der Produktion von Pghotovoltaik-Modulen in seinem neuen Betrieb geginnen.

Das innovative an diesem Unternehmen ist gleichzeitig auch seine Herausforderung, nämlich ein Produkt zu konstruieren, das 100% aus Materialien aus Algerien besteht, die von lokalen (algerischen) Herstellern zur Verfügung gestellt werden, wie z.B. Sonelgaz. Das Unternehmen EDIELEC hat sich auf alles rund um die Energiewirtschaft spzialisiert, bevor es in diesem aufstrebenden Markt der erneuerbaren Energien investiert.

Ermutigt wurde der Unternehmer Ali Mokhefi durch die Förderung der einheimischen erneuerbaren Energien seitens der algerischen Behörden. Obwohl die Branche der erneuerbaren Energien noch in den Kinderschuhen steckt, bleibt er zuversichtlich. "Wir haben beschlossen, in die Produktion von Solarzellen zu investieren. Die Neuheit mit dieser Solaranlage ist, dass es zu 100% recyclebar und hybrid ist. Es erzeugt Strom und gleichzeitig Warmwasser und Heizung", sagte der Generaldirektor von EDIELEC, Sid Ali Mokhefi.

"Wir werden mit einer Produktionskapazität von 12 Megawatt beginnen, den Gegenwert von 54.000 Panels pro Jahr ", schwärmt er. "Der strategische Weg Sonelgaz in erneuerbaren Energien zu investieren war auch einer der entscheidenden Faktoren bei unserer Entscheidung das Unternehmen zu gründen. Was uns ermutigt hat, ist die Umsetzung des Projektes von Sonelgaz, Solarzellen herzustellen. Wir haben uns für private und lokale Unternehmen entschieden, um uns mit algerischen Komponenten zu versorgen. Auch die Zelle wird nicht importiert, sie wird von der Firma "Rouiba eclairage", eine Sonelgas-Tochtergesellschaft hergestellt. Wir werden ein Solarpanel 100% made in Algeria produzieren",  sagte der Geschäftsmann mit Stolz.

Der Generaldirektor sagte weiter, "Es gibt natürlich bei solchen ehrgeizigen Zielen Schwierigkeiten. Wir wollten im Dezember 2011 mit der Produktion beginnen, aber die Banken haben nicht mitgespielt. Wir haben 15 Jahre Erfahrung in diesem Gebiet und sind auch in Frankreich tätig. Der Investitionsberag liegt bei € 1.500.000,-. (Quelle El Watan)



Dedicated Cloud Hosting for your business with Joomla ready to go. Launch your online home with CloudAccess.net.