www.algerien-heute.com

  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size

Statistikamt: Arbeitslosigkeit stabilisiert sich in Algerien auf 10% im Jahr 2011

E-Mail Drucken PDF

Arbeitslosigkeit_DZ_2011Die Arbeitslosenquote in Algerien sank im Jahr 2011 auf 10% zurück. Vor allem bei den Akademikern ging sie deutlicher zurück, von 21,4% im Jahr 2010 auf 16,1% im Jahr 2011. Diese Zahlen wurden vom algerischen Statistikamt (Office national des statistiques - ONS) in Algier der algerischen Nachrichtenagentur APS am Sonntag mitgeteilt.

Die Zahl der algerischen Arbeitslosen erreichte im Jahr 2011 1.063.000 Personen, das entspricht ca. 10% der aktiven Bevölkerung. Diese Quote ist ähnlich wie im Jahr 2010, etwa niedriger die des Jahres 2009 (10,2%) und deutlich niedriger als die Arbeitslosenquote im Jahr 2008 (11,3%). Dies belegt eine entsprechende Untersuchung durch das Statistikamt in Algier.

Im gleichen Zeitraum wurde die Zahl der Arbeitskräfte im erwerbsfähigen Alter (ab 15 Jahren und älter) mit 26.663.000 Menschen bzw. 72,2% der gesamten algerischen Bevölkerung geschätzt. Darunter sind 50,4% Männer und 49,6% Frauen, entsprechend den von der internationalen Arbeitsorganisation definierten Konzepten (Bureau international du travail -BIT). Die aktuelle Zahl der aktiven Bevölkerung in Algerien wird nach dem BIT schätzungsweise auf 10.661.000 Menschen angegeben,'' stellt das Statistikbüro fest.

Die Arbeitslosenquote in den städtischen Gebieten bleibt mit 10,6% die größte bzw. 8,7% in den ländlichen Gebieten, zeigen die Ergebnisse der Analysen von 20.314 algerischen Haushalten. Die Arbeitslosenquote scheint sich 2011 im Vergleich zu 2010 stabilisiert zu haben. Diese Stabilität ist allerdings nicht allgemein. Denn es gibt erhebliche Unterschiede nach Alter, Geschlecht und Bildungsniveau für die verschiedenen Kategorien von Arbeitslosen, konstatierte das Amt ... Fortsetzung folgt

Dedicated Cloud Hosting for your business with Joomla ready to go. Launch your online home with CloudAccess.net.