www.algerien-heute.com

  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size

Deutsche Unternemhen wollen ihre Präsenz in Algerien verstärken

E-Mail Drucken PDF

Sonja_WeichertAHK_AlgierGestern, auf einer Pressekonferenz der Deutsch-Algerischen Industrie- und Handelskammer (AHK) in Algier, hat Frau Sonja Weichert, zuständig für Export- und KMU-Förderung bekräftigt, dass die deutschen Unternehmen ihre Aktivitäten auf dem algerischen Markt verstärken wollen. Sie wollen direkt, vorort in Algerien aktiv sein.

Sie sind an eine stärkere partnerschaftliche Zusammenarbeit mit der algerischen öffentlichen Hand sehr intressiert. Vor allem im Rahmen des staatlichen Entwicklungsprogramms 2010-2014 können viele erfahrene deutsche Unternhemen beim Aufbau der öffentlichen Infrastrukturen in den Städten, Kommunen und Gemeinden helfen. Frau Weichert gibt in diesem Zusammenhang auch bekannt, dass Deutschland der fünfte Lieferant Algeriens sei. Das Exportvolumen Algeriens nach Deutschland beträgt $ 2,8 Milliarden (Hauptsächlich Öl und Gaz), umgekehrt exportiert Deutschland Waren im Wert von $ 1,8 Milliarden (Hauptsächlich Autos, Maschinen und Industrie-Ersatzteilen). Zur Zeit sind 200 deutsche Unternehmen in Algerien tätig (Quelle: El Khabar).

Dedicated Cloud Hosting for your business with Joomla ready to go. Launch your online home with CloudAccess.net.