www.algerien-heute.com

  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size

Erneuerbare Energie: DII und Sonelgaz bauen Kraftwerk mit 1.000 MW in Algerien

E-Mail Drucken PDF

Sarah_RuschkowskisolarstromAlgier - Der Bau eines Kraftwerks mit erneuerbarer Energie, mit einer Leistung von 1.000 MW, wird bald in Algerien im Rahmen der Partnerschaft zwischen der Gruppe Desertec Industrie-Initiative (DII) und Sonelgaz gestartet, sagte am Dienstag in Algier, Frau Sarah Ruschkowski, Projektleiterin bei der algerisch-deutschen Industrie-und Handelskammer (AHK).

Alle Technologien für die Branche der erneuerbaren Energien, Solartherme, Photovoltaik und Wind wurden erfolgreich getestet. Der Bau des Kraftwerks dieses bahnbrechenden Projektes wird im Rahmen einer Vereinbarung durgeführt, die im Jahr 2011 zwischen dem algerischen Energieunternehmen Sonelgaz und DII unterschrieben wurde, sagte Sarah Ruschkowski, die Leiterin der Abteilung Messe, Umwelt- und Projektmanagement an der AHK in Algier.

Die Bestimmung des optimalen Standorts für das Kraftwerk wird derzeit durch eine Machbarkeitsstudie ermittelt. Die AHK-Vertreterin hat weiterhin erklärt, dass das Projekt auf der Messe für erneuerbare Energien und grüne Wirtschaft, vom 15. bis 17. Oktober in Oran, präsentiert wird.

Das algerische Staatsunternehmen für Energie (Sonelgaz) und die Deutsche DII (Desertec Industrial Initiative) GmbH mit Hauptsitz in München haben im Dezember 2011 in Brüssel ein Memorandum über die Verstärkung der Zusammenarbeit zwischen Algerien und der EU im Bereich der erneuerbaren Energien unterschrieben.

Dedicated Cloud Hosting for your business with Joomla ready to go. Launch your online home with CloudAccess.net.