www.algerien-heute.com

  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size

Sonatrach kündigt neue Gas-Entdeckung in der Sahara-Region Illizi an

E-Mail Drucken PDF

Sonatrach Sahara kopieAlgier - Der algerische Energiekonzern Sonatrach hat am Donnerstag (08.11.) eine neue Gas-Entdeckung in Zusammenarbeit mit ausländischen Gruppen in der Sahara-Region des Beckens Ilizi bekannt gegeben.

In einer Erklärung des algerischen staatlichen Energieunternehmens Sonatrach wurde die neue Entdeckung von Erdgas im Rahmen der Kooperation zwischen Sonatrach, Repsol Exploración Argelia SA, Enel Trade und GDF SUEZ im Südosten von Illizi (Blöcke 232 und 241), 50 km südöstlich von Ain Amenas in Illizí angegeben.

Nach den Angaben von Sonatrach haben die im Süden Tihalatine-1 (DIES-1) durchgeführten Tests eine Gas-Kapazität von einer Rate von 105.000 m3 pro Tag. Die Tiefe des Reservoirs liegt bei 1073 m. Dieses Ergebnis "bestätigt das Kohlenwasserstoff-Potential im Süden von Tihalatine". Im Rahmen dieses Projektes wurden weitergehende Arbeiten von Sonatrach und seinen Partnern durchgeführt, um das genaue Ausmaß dieser Entdeckung zu beurteilen, hieß es.

THIS-1 ist das erste Bohrloch der Explorations-Kampagne in dieser Region. Die Arbeiten dieses Bohrlochs begannen im Juli 2011. Geplant sind vier weitere Bohrlöcher.

Im Rahmen dieses Partnerschaftsvertrags sind die Anteile wie folgt verteilt: Sonatrach 51%, Repsol Exploración Argelia SA 25,725%, Enel Trade SpA 13,475% und 9,8% für GDF SUEZ E & P BV Algerien Projekt. (Quelle APS)

Dedicated Cloud Hosting for your business with Joomla ready to go. Launch your online home with CloudAccess.net.