www.algerien-heute.com

  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size

Premierminister Abdelmalek SELLAL: Wir brauchen eine neue Wirtschaftsvision und mehr KMUs

E-Mail Drucken PDF

Sellal DZ kopieAnlässlich der Eröffnung einer Sitzung mit Vertretern der algerischen Arbeitgeber und dem Gewerkschaftsverband UGTA am 22. November 2012, hat der neue algerische Premierminister Abdelmalek SELLAL zu "einem echten Wachstumspakt in Algerien gerufen'', um die Investitionen und die nationale Produktion und die Wirtschaft des Landes wiederanzukurbeln.

"Ich möchte, dass wir 2013 einen echten Wachstumspakt ins Leben rufen. Mit nur 700.000 KMU in Algerien kann man sich nicht zufriedengeben. Es muss mehr gemacht werden, insbesondere im Hinblick auf den internationalen Kontext. Viele europäische und Nachbarländer haben große Schwierigkeiten und bieten uns Kapazitäten.“, sagte er.

''Jetzt ist ein günstiger Zeitpunkt, um (…) die Unternehmen zu mobilisieren, unabhängig davon, ob es sich dabei um staatliche oder private Unternehmen handelt.", teilte er mit, bevor er ''die Entschlossenheit der Regierung zur Schulterung der Vorschläge der Arbeitgeberverbände zur Belebung der Unternehmen und zur Wiederankurbelung der Produktionsinvestitionen in Erinnerung rief.

"Als Regierung gehören wir nicht zu denjenigen, die von der Wirtschaft nach dem Erdöl sprechen, sondern wir sagen, dass wir das Wachstum mit dem Erdöl entwickeln müssen. Wir müssen unsere Kapazitäten ausschöpfen, um unsere Wirtschaft weiterzuentwickeln", fügte er hinzu.

Herr SELLAL unterstrich gegenüber den KMU, dass die Regierung „um Ihre Schwierigkeiten weiß“ und befürwortete eine „erneuerte“ Vision der nationalen Wirtschaft. ''Wir brauchen eine erneuerte Vision", bekräftigte er vor den Arbeitgeber- und UGTA-Vertretern. (Quelle Algerische Botschaft in Berlin)

Dedicated Cloud Hosting for your business with Joomla ready to go. Launch your online home with CloudAccess.net.