www.algerien-heute.com

  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size

Wissenschaft

Verständliche Wissenschaft 2014: Dr. Nadia Benkhedah unter den 8 besten Wissenschaftlern (aktualisiert)

E-Mail Drucken PDF

Nadia Benkhedah 0aDie Welt ist so klein! Und die der Wissenschaft erst recht. Selbstverständlich hatte ich während meiner 24 jährigen Tätigkeit als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Helmholz-Forschungszentrum Geesthacht bei Hamburg viel Spannendes erlebt und einige Überraschungen gehabt. Aber die neueste zufällige Begegnung mit der algerisch-deutschen Forscherin Dr. Nadia Benkheda vom Deutschen Krebsforschungszentrum DKFZ stellte einen neuen Höhepunkt meiner bisherigen wissenschaftlichen Erfahrungen dar.

Zuletzt aktualisiert am Montag, den 24. November 2014 Weiterlesen...

Rachid Khelifati: Ein Erfinder und Wissensträger der vergessenen algerischen Diaspora in Deutschland und im deutschsprachigen Raum

E-Mail Drucken PDF

Hamid Berrahma photoAutor: Abdelhamid Berrahma: AH-Redaktion für Kultur, Sport und Wirtschaft

Ehem. USM Algier-Spieler (1. Liga) und Trainer der algerischen Fußballmannschaft in Berlin 

Dipl.-Ing. Berrahma ist Vorstandsvorsitzender des Deutsch-Algerischen Kulturvereins e.V. in Berlin

 

Rachid Khelifati 1Rachid Khelifati, ein algerischer Erfinder

Ein algerischer Ingenieur in Berlin erfindet und patentiert "die Stellvorrichtung zumindest einer Klappe in einer Verbrennungskraftmaschine" - Un ingénieur algérien de Berlin fait une invention dans le domaine des moteurs à combustion tout en étant le partenaire direct de Peugeot et Renault.

Die erste Generation der algerischen Auswanderer, vor und nach der Unabhängigkeit, bestand im Wesentlichen aus Arbeitern im Dienstleistungsbereich und Hilfsarbeitern in der Industrie, hauptsächlich in Frankreich und Belgien.

Diesbezüglich stellt das heutige vereinte Deutschland eine Ausnahme dar. Denn die Mehrzahl der Algerierinnen und Algerier, die damals zur BRD und zur DDR kamen, waren es junge Studentinnen und Studenten, die von der damaligen algerischen Regierung ein Stipendium zwecks Studiums in Europa erhielten. Sie alle hatten damals den Ehrgeiz und den Wunsch, nach ihrem Studium in ihrem neu gewonnenen jungen Land, freies Algerien, zu arbeiten und bei seiner Entwicklung zu helfen. Davon träumten sie alle, damals und heute noch. Das war ihr Lebenstraum.

Die zentrale Frage heute lautet: Schaffen sie ihren Lebenstraum noch in ihrer Lebenszeit zu realisieren? Oder müssen sie diese wichtige Aufgabe an ihre Kinder und Kindeskinder weiter geben?

Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, den 29. Oktober 2014 Weiterlesen...

Solarturmkraftwerk von deutschen Ingenieuren und Technikern für die neue algerische Stadt Boughezoul

E-Mail Drucken PDF

image SolarVon Nordrhein-Westfalen nach Nordafrika: Deutsche Techniker haben ein Solarturmkraftwerk entwickelt, das nach ihrer Ansicht zum Exportschlager werden könnte. Fast aus dem Nichts soll am Rand der algerischen Sahara eine neue Metropole entstehen. Dazu wird in den kommenden Jahren die Retortenstadt Boughezoul, ca. 150 km südlich der Hauptstadt Algier, aus dem Boden gestampft. Wo heute gerade einmal 17.000 Menschen unter kargen Bedingungen leben, sollen dann 350.000 Einwohner zu Hause sein. Ihre Energie sollen sie unter anderem vom modernsten Solarturmkraftwerk der Welt bekommen, das in Deutschland entwickelt und erprobt wird.

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 28. Januar 2014 Weiterlesen...

Algerien Heute beim Workshop „Von Open Access zu Open Science: aktuelle Herausforderungen in der Helmholtz-Gemeinschaft“.

E-Mail Drucken PDF

AH Open Access

Algerien Heute nimmt am 27. und 28. November 2013 am Workshop „Von Open Access zu Open Science: aktuelle Herausforderungen in der Helmholtz-Gemeinschaft" am Deutschen GeoForschungsZentrum (GFZ) teil. In der Helmholtz-Gemeinschaft haben sich 18 naturwissenschaftlich-technische und medizinisch-biologische Forschungszentren zusammengeschlossen. Mit fast 36.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und einem Jahresbudget von rund 3,8 Milliarden Euro ist die Helmholtz-Gemeinschaft die größte Wissenschaftsorganisation Deutschlands. Die Arbeit der Helmholtz-Gemeinschaft steht in der Tradition des großen Naturforschers Hermann von Helmholtz (1821-1894).

Zuletzt aktualisiert am Freitag, den 29. November 2013 Weiterlesen...

Algerien beteiligt sich mit 31 Forschern am internationalen Weltraumteleskop JEM-EUSO-Projekt

E-Mail Drucken PDF

 

JEM EUSODer algerische Minister für Hochschulbildung und wissenschaftliche Forschung, Mohamed Mebarki, gab am Sonntag (24.11.) in Algier bekannt, dass Algerien am großen internationalen Projekt des Weltraumteleskops JEM-EUSO beteiligt ist.

Zuletzt aktualisiert am Montag, den 25. November 2013 Weiterlesen...

Seite 1 von 5

Dedicated Cloud Hosting for your business with Joomla ready to go. Launch your online home with CloudAccess.net.