www.algerien-heute.com

  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size

Forschungsminister: Algerien will seine Forschungskompetenz mit 100 Forschungszentren landesweit steigern

E-Mail Drucken PDF

Forschungszentren DZORAN - Hundert (100) wissenschaftliche Forschungszentren sind derzeit im Aufbau auf nationaler Ebene, sagte am Dienstag in Oran, der algerische Minister für Hochschulbildung und wissenschaftliche Forschung, Rachid Harraoubia.

Universität von Oran

Zwanzig (20) von diesen landesweiten Forschungsinstitutionen, die sich mit verschiedenen Forschungsfragen beschäftigen, sind bereits operationell fertig, sagte der Forschungsminister in seiner Rede bei der Eröffnung der Sommerschule der nationalen Hochschul-Lehrergewerkschaft.

Der Bereich der Hochschulbildung "hat ein beispielloses Wachstum im letzten Jahrzehnt erlebt", sagte Minister Harraoubia, der vom Staatssekretär im Außenministerium Belkacem Sahli begleitet wird, der für alle Fragen der Mitglieder der algerischen Communities im Ausland zuständig ist.

Forschungsminister Haraouibia "Die Bemühungen werden sicherlich dazu beigetragen, die Vernetzung der Forschungsaktivitäten und die Qualität der Forschungsarbeit und der Lehre in den akademischen Institutionen und Universitäten zu verbessern", versicherte der Forschungsminister Harraoubia und fügte hinzu, dass dieser Fortschritt der Beginn einer neuen qualitativen Phase, um die algerische Forschungs- und Wissenschaftskompetenz, einschließlich der algerischen Kompetenzen im Ausland aufzubauen und auszunutzen. Dazu wurden mehrere Maßnahmen ergriffen, um die algerischen Kompetenzen im Ausland zu fördern, damit sie bei der wirtschaftlichen Entwicklung des Landes beitragen können, sagte Herr Harraoubia. (übertragen ins Deutsche, Quelle aps.dz)

Forschungsminister Rachid Harraoubia

Dedicated Cloud Hosting for your business with Joomla ready to go. Launch your online home with CloudAccess.net.